Rehaklinik für suchtkranke Menschen

 

Wenn der Alkoholkonsum nicht mehr beherrschbar ist oder eine Abhängigkeit von anderen Substanzen besteht, können Betroffene professionelle Hilfe in Anspruch nehmen:
Haus Burgwald ist eine Einrichtung für suchtkranke Menschen mit 40 Plätzen.
Es ist

  • eingebunden in den Diakonischen Suchthilfeverbund Südhessen,
  • Mitglied im Diakonischen Werk Hessen, dem Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e. V. (buss) und im Gesamtverband für Suchtkrankenhilfe im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e. V.,
  • eng vernetzt mit Beratungsstellen, Krankenhäusern, niedergelassenen Fachärzten und anderen sozialen Einrichtungen,
  • von allen Rentenversicherungsträgern und Krankenkassen anerkannt,
  • seit 2011 nach den aktuellen Richtlinien zertifiziert.

Unser Therapiekonzept ist auf die individuelle Förderung der persönlichen Fähigkeiten der Patienten und das Einüben lösungsorientierter Denk- und Handlungsweisen ausgerichtet. Darüberhinaus ist das übergeordnete Ziel der Reha-Maßnahme die Wiederherstellung bzw. Verbesserung der Erwerbsfähigkeit.

Aufnahmesekretariat
Haus Burgwald
Frau Michelle Zeller
In der Mordach 3 
64367 Mühltal
T: 0 61 51 / 94 620
F: 0 61 51 / 59 14 36
info@haus-burgwald.de